Glastonbury im Jahre 1911: Der wohlhabendste Gentleman der Grafschaft lädt zum Dinner, um die Verlobung seiner Tochter mit einem Spross der alten englischen Adelsfamilie zu feiern. Der junge Sir hat nicht nur einen Titel zu bieten, sondern behauptet zudem ein Nachkomme von Richard Löwenherz zu sein! Die Verbindung der beiden Familien ist offensichtlich nicht in jedermanns Sinne, ein gellender Schrei kündet von Furchtbarem: Einer der Anwesenden ist mit dem legendären Schwert aus der Sammlung des Gastgebers ermordet worden – Excalibur! Glücklicherweise ist unter den Eingeladenen auch der brillanteste Ermittler von Scotland Yard, der den Fall sofort in seine Hände nimmt und mit Hilfe der Gäste Ermittlungen anstellt, um dem Täter auf die Spur zu kommen. Die gewitztesten Assistenten bekommen Spürsinn und Beobachtungsgabe am Ende von Scotland Yard selbst zertifiziert.

Glastonbury im Jahre 1911: Der wohlhabendste Gentleman der Grafschaft lädt zum Dinner, um die Verlobung seiner Tochter mit einem Spross der alten englischen Adelsfamilie zu feiern. Der junge Sir hat nicht nur einen Titel zu bieten, sondern behauptet zudem ein Nachkomme von Richard Löwenherz zu sein! Die Verbindung der beiden Familien ist offensichtlich nicht in jedermanns Sinne, ein gellender Schrei kündet von Furchtbarem: Einer der Anwesenden ist mit dem legendären Schwert aus der Sammlung des Gastgebers ermordet worden – Excalibur! Glücklicherweise ist unter den Eingeladenen auch der brillanteste Ermittler von Scotland Yard, der den Fall sofort in seine Hände nimmt und mit Hilfe der Gäste Ermittlungen anstellt, um dem Täter auf die Spur zu kommen. Die gewitztesten Assistenten bekommen Spürsinn und Beobachtungsgabe am Ende von Scotland Yard selbst zertifiziert.

Glastonbury im Jahre 1911: Der wohlhabendste Gentleman der Grafschaft lädt zum Dinner, um die Verlobung seiner Tochter mit einem Spross der alten englischen Adelsfamilie zu feiern. Der junge Sir hat nicht nur einen Titel zu bieten, sondern behauptet zudem ein Nachkomme von Richard Löwenherz zu sein!

Die Verbindung der beiden Familien ist offensichtlich nicht in jedermanns Sinne, ein gellender Schrei kündet von Furchtbarem: Einer der Anwesenden ist mit dem legendären Schwert aus der Sammlung des Gastgebers ermordet worden – Excalibur!

Glücklicherweise ist unter den Eingeladenen auch der brillanteste Ermittler von Scotland Yard, der den Fall sofort in seine Hände nimmt und mit Hilfe der Gäste Ermittlungen anstellt, um dem Täter auf die Spur zu kommen. Die gewitztesten Assistenten bekommen Spürsinn und Beobachtungsgabe am Ende von Scotland Yard selbst zertifiziert.

Freitag, 3.Januar 2020

Excalibur und der Erbe des Königs

Bexbach - Haus Krone

03.01.2020-Hotel Haus Krone

Einlass: 19:00
Beginn: 19:30

  • ausverkauft

  • Bexbach - Haus Krone
    Rathausstraße 6
    66450 Bexbach
    zum Spielort Wegbeschreibung in Google

69,00

Enthält 19% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-5 Werktage
Menükarte
Der Artikel ist leider schon Ausverkauft.