Bodenheim - Battenheimer Hof

Startseite/Alle Spielorte/Rheinland-Pfalz/Bodenheim - Battenheimer Hof

    Spielort: Bodenheim - Battenheimer Hof

    Der Maler Eduard von Heuss (1808-1880) errichtete 1853 das Wohnhaus oberhalb der Gutsschänke im Stil einer toskanischen Villa. Am 08.05.1917 erwarb unser Urgroßvater Oberstleutnant Friedrich Wilhelm Liebrecht das Anwesen, um seiner Tochter Karoline einen Traum zu erfüllen.
    Der Hof verlor seinen landwirtschaftlichen Charakter. So entschlossen sich unsere Großeltern 1976 das Weingut und die Gutsschänke zu eröffnen um den Vertrieb der Weine zu steigern.
    Battenheimer Hof – eine Abwandlung von Villa Batenheim (im 8 Jhd. der Name von Bodenheim) sollte der Gutshof von nun an genannt werden. Der Battenheimer Hof wurde nun Stück für Stück renoviert und umgebaut. Aus dem ehemaligen Pferdestall entstand das Hotel, welches am 01.05.1989 eröffnet wurde, den Gästen standen von da an 27 gemütliche Zimmer zur Verfügung.
    Für größere Feierlichkeiten und Tagungen wurden der Kuhstall und das ehemalige Gesindehaus zu Veranstaltungsräumen umgebaut.
    Genießen Sie unsere frische, gutbürgerliche Küche im Gewölbekeller oder im Schatten der alten Kastanienbäume auf unserer gemütlichen Gartenterrasse.

    von

    bis

    Bundesland

    Stück

    Alle Spielorte auf der Karte anzeigen

    Das tödliche Vermächtnis

    € 85,- Enthält die gesetzliche Mwst.

    • Spielortpremiere

    Tickets
    Menü

    Das tödliche Vermächtnis

    € 85,- Enthält die gesetzliche Mwst.

    Tickets
    Menü
Nach oben