London im Jahre 1925: Der berühmt-berüchtigte Abenteurer Dr. Jones stellt beim Jubiläumsdinner der Royal Geographic Society seine Entdeckungen aus Mittelamerika vor, darunter ein sagenumwobenes Maya-Artefakt, die legendäre „Maske des Todes“.

London im Jahre 1925: Der berühmt-berüchtigte Abenteurer Dr. Jones stellt beim Jubiläumsdinner der Royal Geographic Society seine Entdeckungen aus Mittelamerika vor, darunter ein sagenumwobenes Maya-Artefakt, die legendäre „Maske des Todes“.

London im Jahre 1925: Der berühmt-berüchtigte Abenteurer Dr. Jones stellt beim Jubiläumsdinner der Royal Geographic Society seine Entdeckungen aus Mittelamerika vor, darunter ein sagenumwobenes Maya-Artefakt, die legendäre „Maske des Todes“.

Doch das festliche Dinner verläuft nicht ganz so, wie sich das der berühmte Forscher vorgestellt hat: Alte Widersacher, missliebige Geldgeber und verflossene Geliebte sorgen für einigen Ärger, bevor schließlich ein schrecklicher Todesfall die Feier zu einer Mordermittlung macht: Waren hier weltliche Kräfte am Werk, oder hat am Ende doch der Fluch der Maske ein weiteres Opfer gefordert?

Samstag, 2.November 2019

Dr. Jones und die Maske des Todes

02.11.2019-Jagsthausen Götzenburg

Einlass: 19:00
Beginn: 19:30

  • ausverkauft

69,00

Enthält 19% Mwst.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 3-5 Werktage
Menükarte
Der Artikel ist leider schon Ausverkauft.